Gericht

9
Mai

Das Kind – Aufenthalt, Sorgerecht, Umgang – Teil 2

Hat man zunächst geregelt, wo das Kind lebt, stellt sich die Frage nach gewissen Entscheidungskompetenzen.   Das gemeinsame Sorgerecht bleibt in der Regel bestehen, geht auf jeden Fall nicht automatisch verloren.   Dinge des alltäglichen Lebens entscheidet ohne Rücksprache mit dem anderen Sorgeberechtigten dasjenige Elternteil, bei dem das Kind lebt. Das Elternteil, bei dem das WEITERLESEN

2
Mai

Umgang – Umgangsrecht – Umgangspflicht – Ausgestaltung des Umgangs

Das Umgangsrecht besteht nach § 1684 BGB unabhängig vom Sorgerecht und gibt Eltern und Kindern das Recht auf gemeinsamen Umgang. Darüber hinaus wird auch „anderen Bezugspersonen“ über § 1685 BGB ein Umgangsrecht eingeräumt.   Eltern sind nicht nur berechtigt, sondern auch verpflichtet, den Umgang mit den minderjährigen Kindern wahrzunehmen. Wenn dieses Recht aber für ein WEITERLESEN

27
Apr

Wie teuer wird eigentlich so eine Scheidung – Teil 1

Die juristisch korrekte Antwort darauf lautet: es kommt darauf an. Und in der Tat kommt es darauf an. Und zwar darauf, was man monatlich für Einkommen bezieht und um was man im Rahmen einer Scheidung noch so alles vor Gericht streitet. Die einfache Scheidung mit dem Versorgungsausgleich gibt’s für ungefähr 2.500 Euro. Das beinhaltet Gerichts- WEITERLESEN

10
Apr

Schloßplatz 2 – OLG Celle

Warum stehen auf der Bundesstraße nach Celle eigentlich so viele Wohnwagen? Warum machen die Menschen das und entsorgen ihre alten Wohnwagen am Waldrand? Viele der Wohnwagen waren noch ganz gut in Schuss und auch schön geschmückt mit roten Gardinen und Herzen.   Meine Mandantin hat mir später erklärt, dass es so etwas in der Region WEITERLESEN

14
Dez

Die Onlinescheidung

Was ist eine Onlinescheidung? Onlinescheidung bedeutet nicht, dass man sich online scheiden lassen kann. Sie sparen sich lediglich den Gang zum Anwalt. Über Onlineformulare und Email beauftragen Sie den Anwalt, Ihre Scheidung durchzuführen. Alle erforderlichen Informationen werden schnell und effektiv zwischen Ihnen und dem Anwalt ausgetauscht. Der persönliche Besuch beim Anwalt entfällt, damit auch der WEITERLESEN

27
Dez

Debcon und der Mahnbescheid

Es ist schon fast 3 Jahre her, da wurden Sie durch die Rechtsanwaltskanzlei U+C aus Regensburg oder BAEK Law abgemahnt. Zwischenzeitlich haben diese Kanzleien die Forderungen aus den angeblichen Urheberrechtsverstößen an das Inkassounternehmen Debcon verkauft. Es ist schon traurig mit anzusehen, wenn eine Rechtsanwaltskanzlei an ihre Grenzen stößt und Forderungen, die man selbst nicht einzutreiben WEITERLESEN